0

Schwarz Auch mal an andere denken

Manieren sind immer gut. Aber zeugt nach Knigge auswendig gelerntes Höflichkeitsverhalten von Anstand – oder gar Respekt? Oder braucht es viel mehr, um dem anderen zu zeigen, dass man ihm wohlgesonnen ist. Unsere Autoren sind sich nicht einig

Lennart Krause
05.10.2018 | Stand 04.10.2018, 17:55 Uhr
Lennart Krause. - © Oliver Krato
Lennart Krause. | © Oliver Krato

Egoistischer geht es doch gar nicht mehr, als anderen vorzuwerfen, dass sie gute Manieren haben. Liebe Kollegin, denken Sie doch auch mal an andere! Und werten Sie eine nette Geste wie das Türaufhalten nicht ab, denn es steckt nicht nur eine gute Absicht dahinter, nein, Männer, die klassische Gentleman-Gesten beherzigen, sind wichtig für den Fortbestand der Menschheit!

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG