Nach dem tödlichen Vorfall in Salzkotten, bei dem ein Mann während einer Raucherpause angefahren wurde, ermittelt nun eine Mordkommission. - © (Symbolbild) Jens Reddeker
Nach dem tödlichen Vorfall in Salzkotten, bei dem ein Mann während einer Raucherpause angefahren wurde, ermittelt nun eine Mordkommission. | © (Symbolbild) Jens Reddeker

NW Plus Logo Bei Raucherpause angefahren Mordkommission ermittelt nach tödlicher Auto-Attacke in Salzkotten

Ein 52-jähriger Lippstädter soll seinen Beifahrer angefahren haben, während dieser neben dem Auto eine Zigarette rauchte.

Marc Schröder

Salzkotten/Paderborn. Nachdem es am Samstag in Salzkotten zu einem tödlichen Vorfall gekommen war, in dessen Folge ein 31-Jähriger im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag, sind nun durch die Staatsanwaltschaft Paderborn Ermittlungen eingeleitet worden. Diese führt eine Mordkommission der Polizei Bielefeld.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema