0
Dominik ,,derErste“ und Anja ,,die Aktive“ Franke sind das Nordborchener Königspaar. - © Reinhard Peters
Dominik ,,derErste“ und Anja ,,die Aktive“ Franke sind das Nordborchener Königspaar. | © Reinhard Peters

Borchen „Der Erste“ und „Die Aktive“ begeistern beim Schützenfest in Nordborchen

Das Königspaar Dominik und Anja Franke regiert die St. Sebastian-Schützenbruderschaft 1840.

Reinhard Peters
19.06.2022 | Stand 20.06.2022, 11:05 Uhr

Borchen-Nordborchen. Nordborchen stand am Wochenende ganz im Zeichen des Schützenfestes der St. Sebastian-Schützenbruderschaft 1840. Und im Mittelpunkt dieses prachtvollen Festes stand das sympathische Königspaar Dominik ,,derErste“ und Anja ,,die Aktive“ Franke.

Beim Festumzug durch die Altenaugemeinde zog vor allem die Königin in ihrem silbernen, mit Federn besetzten Kleid aus leichtem Tüll und dem in der Sonne glitzernden Oberteil bewundernde Blicke auf sich.

Aber auch die Hofdamen in ihren pinkfarbenen, mit Spitze abgesetzten Satinkleidern ernteten immer wieder Beifall. Im Anschluß an den Festumzug gab es eine Parade im Mallinckrodtpark, dem viele Borchener und auch zahlreiche Gäste aus den Nachbargemeinden beiwohnten. König Dominik hatte beim Vogelschießen Pfingstsonntag, um 17.20 Uhr mit dem 128. Schuß den letzten Splitter des ehemals stolzen Adlers aus dem Kugelfang geholt.

Apfelprinz wurde Marc-Christopher Ringhoff (13. Schuß), Sebastian Trippe schoß das Zepter vomAdler (19. Schuß) und die Krone sicherte sich Karl-Phillip Meyer mit dem 27.Schuß.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken