0
Mit Mama Angelika und Hebamme Maria Roebers (vorne) freuen sich (v.l.) Hausoberin Schwester M. Cäcilie Müller, Gesundheits- und Krankenpflegerin Marianne Soffner sowie Oberärztin Birgit Kohlschein über die Geburt des kleinen Maxim. - © St.-Josefs-Krankenhaus/Hoppe
Mit Mama Angelika und Hebamme Maria Roebers (vorne) freuen sich (v.l.) Hausoberin Schwester M. Cäcilie Müller, Gesundheits- und Krankenpflegerin Marianne Soffner sowie Oberärztin Birgit Kohlschein über die Geburt des kleinen Maxim. | © St.-Josefs-Krankenhaus/Hoppe

Salzkotten St.-Josefs-Geburtshilfe feiert die 100. Wassergeburt des Jahres

Die Marke wurde einen Monat früher erreicht. Das Jubiläumsbaby heißt Maxim.

21.05.2021 | Stand 20.05.2021, 20:55 Uhr

Salzkotten. Im St.-Josefs-Krankenhaus Salzkotten ist in dieser Woche das 100. Baby des Jahres in der Geburtsbadewanne zur Welt gekommen. Maxim heißt das Jubiläumsbaby, das am Montag um 9.47 Uhr geboren wurde. Für die frischgebackene Mutter Angelika aus Paderborn, die gerade eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der St.-Vincenz-Krankenhaus GmbH absolviert, ist Maxim ihr erstes Kind.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG