Der 52-jährige Mann musste sich vor dem Paderborner Landgericht verantworten. - © Verwendung weltweit
Der 52-jährige Mann musste sich vor dem Paderborner Landgericht verantworten. | © Verwendung weltweit

NW Plus Logo Sexuelle Gewalt Paderborner muss drei Jahre für Übergriffe auf Nachbarsmädchen in Haft

Der 52-Jährige wohnte lange im selben Haus und gehörte mit zum engeren Kreis um die große Patchwork-Familie.

Jutta Steinmetz

Paderborn. Etliche der 18 Taten, die die Staatsanwaltschaft Paderborn Klaus A. (alle Namen geändert) vorwirft, liegen schon Jahre zurück. Lange haben die drei Halbschwestern, denen der 52-Jährige sexuelle Gewalt angetan haben soll, geschwiegen. Sie hatten Angst, dass ihnen niemand glauben werde, aber noch mehr davor, den fröhlichen Freundeskreis ihrer Eltern zu zerstören. Denn Klaus A. wohnte lange im selben Haus und gehörte mit zum engeren Kreis um die große Patchwork-Familie.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema