0
Der Wechsel erfolgt mit einem Besen. ASP-Betriebsleiter Reinhard Nolte (2. v. l./hier mit seiner Frau Monika) geht in den Ruhestand. Bei seiner Verabschiedung auf dem Bau- und Betriebshof an der Talle führte Bürgermeister Michael Dreier gleichzeitig den langjährigen stellvertretenden Betriebsleiter Dietmar Regener (4. v. l./mit seiner Frau Rosa Wahl) als Nachfolger in das Amt ein. - © Stadt Paderborn
Der Wechsel erfolgt mit einem Besen. ASP-Betriebsleiter Reinhard Nolte (2. v. l./hier mit seiner Frau Monika) geht in den Ruhestand. Bei seiner Verabschiedung auf dem Bau- und Betriebshof an der Talle führte Bürgermeister Michael Dreier gleichzeitig den langjährigen stellvertretenden Betriebsleiter Dietmar Regener (4. v. l./mit seiner Frau Rosa Wahl) als Nachfolger in das Amt ein. | © Stadt Paderborn

Paderborn Paderborner ASP bekommt neuen Leiter

Der bisherige Betriebsleiter des Abfallentsorgungs- & Stadtreinigungsbetriebs, Reinhard Nolte, geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist kein Unbekannter.

30.08.2022 , 16:00 Uhr

Paderborn. Nach mehr als 43 Jahren bei der Stadt Paderborn und davon und 31 Jahren im Bereich Abfallwirtschaft, Stadtreinigung und Parken geht der ASP-Betriebsleiter Reinhard Nolte in seinen Ruhestand. Das teilt die Stadt Paderborn mit. Bei seiner Verabschiedung auf dem Bau- und Betriebshof an der Talle führte Bürgermeister Michael Dreier gleichzeitig den langjährigen stellvertretenden Betriebsleiter Dietmar Regener als Nachfolger in das Amt ein.

Mehr zum Thema