Weil Russland zuletzt weniger Erdgas an Deutschland lieferte, soll die Industrie Gas einsparen. - © Stefan Sauer
Weil Russland zuletzt weniger Erdgas an Deutschland lieferte, soll die Industrie Gas einsparen. | © Stefan Sauer

NW Plus Logo Paderborn Unternehmen im Kreis Paderborn in Sorge vor möglichem Gas-Stopp

Russland drosselte jüngst die Erdgaslieferungen an Deutschland. Wirtschaftsminister Habeck arbeitet an Notfallplänen und auch in der heimischen Wirtschaft schrillen die Alarmglocken.

Lena Henning

Kreis Paderborn. Was mit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine bereits befürchtet wurde, droht nun Wirklichkeit zu werden: Russland hat seine Gaslieferungen an Deutschland gedrosselt. Die Politik reagiert: Wirtschaftsminister Robert Habeck arbeitet an Maßnahmen mit dem Ziel, den Gasverbrauch zu senken. Wie reagieren Unternehmen im Kreis Paderborn auf die Verknappung des Rohstoffs und was würde es bedeuten, wenn tatsächlich kein Gas mehr aus Russland in Deutschland ankäme?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema