Townhall-Format der Grünen vor dem Paderborner Rathaus mit (v. l.) Ulrich Möhl, Sigrid Beer, Norika Creuzmann und Spitzenkandidatin Mona Neubaur. - © Holger Kosbab
Townhall-Format der Grünen vor dem Paderborner Rathaus mit (v. l.) Ulrich Möhl, Sigrid Beer, Norika Creuzmann und Spitzenkandidatin Mona Neubaur. | © Holger Kosbab

NW Plus Logo Paderborn Wahlkampfunterstützung für Paderborns Grüne von der Spitzenkandidatin

Vor dem Rathaus veranstaltet die Partei eine Townhall mit den Direktkandidierenden und Mona Neubaur.

Holger Kosbab

Paderborn. Erst Tagesaktualität, dann Wahlkampf: Als Unterstützung für die Paderborner Landtagskandidierenden Norika Creuzmann und Ulli Möhl vor das Rathaus geholt, blickte Mona Neubaur, Spitzenkandidatin der NRW-Grünen bei der Landtagswahl, auf den Fall des 16-jährigen Jungen aus Essen, der offensichtlich einen Anschlag mit rechtem Hintergrund plante. Sie betonte, dass dem Hass im Internet Taten folgten. Deshalb sei „Demokratiebildung von Anfang an“ wichtig – genau wie Aufstehen gegen Rassismus und Hetze...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema