Feuerwehreinsatz an der Rathenaustraße in Paderborn: In einem Wohnhaus hat es gebrannt. - © Ralph Meyer
Feuerwehreinsatz an der Rathenaustraße in Paderborn: In einem Wohnhaus hat es gebrannt. | © Ralph Meyer

NW Plus Logo Paderborn Feuer im Dachgeschoss eines Wohnhauses im Paderborner Riemekeviertel

Zunächst heißt es, dass sich noch Menschen in dem Gebäude befinden.

Ralph Meyer

Paderborn. Zu einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses ist am Mittwochvormittag die Paderborner Feuerwehr ins Riemekeviertel ausgerückt. Um 10.16 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises die Feuerwehr Paderborn unter dem Stichwort „Zimmerbrand, Menschenleben in Gefahr“, nachdem Bewohner des Hauses an der Rathenaustraße eine Rauchentwicklung im Dachgeschoss festgestellt hatten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatten alle vier Bewohner das Haus bereits verlassen. Aus der Dachgeschosswohnung quoll bereits dichter Rauch durch die Wohnungstür in den Hausflur...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema