Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Borchener Straße zwischen einem Tesla und einem Mini wurden drei Insassen verletzt. - © Ralph Meyer
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Borchener Straße zwischen einem Tesla und einem Mini wurden drei Insassen verletzt. | © Ralph Meyer
NW Plus Logo Paderborn

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Borchener Straße

Eine Fahrerin ist mit einem Tesla auf der Borchener Straße stadtauswärts unterwegs, als sie auf Höhe des Lidl-Zentrallagers mit einem Mini kollidiert, in dem eine Mutter und ihr Kind sitzen.

Ralph Meyer

Paderborn. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Borchener Straße wurden drei Menschen verletzt. Gegen 16.55 Uhr war eine Fahrerin mit ihrem Tesla Model 3 auf der Borchener Straße stadtauswärts unterwegs. Möglicherweise aufgrund einsetzender Reifglätte, so die Polizei an der Unfallstelle, geriet der Wagen in Höhe des Lidl-Zentrallagers auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Mini zusammen, in dem eine Mutter und ihr Kind saßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mini in den Straßengraben geschleudert und kam an einem Baum zum Stehen. Um 17...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG