Bei einem Brand am Weihnnachtsmorgen wurde dieses Wohnhaus im Paderborner Stadtteil Neuenbeken schwer beschädigt. - © Ralph Meyer
Bei einem Brand am Weihnnachtsmorgen wurde dieses Wohnhaus im Paderborner Stadtteil Neuenbeken schwer beschädigt. | © Ralph Meyer

NW Plus Logo Paderborn Brandursache weiter unklar - Großbrand am Weihnachtsmorgen in Paderborn

Stundenlange Löscharbeiten bei Minusgraden.

Ralph Meyer

Paderborn-Neuenbeken. Bei einem Großbrand im Paderborner Stadtteil Neuenbeken ist am Morgen des ersten Weihnachtstages ein zweigeschossiges Wohnhaus in der Holtgrevenstraße schwer beschädigt worden. Auslöser für den Großeinsatz der Paderborner Feuerwehr war ein brennender Personenwagen in einem benachbarten Carport.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema