0
Erzbischof Hans-Josef Becker bei einer Weihnachtspredigt im Paderborner Dom. - © Archivbild: Besim Mazhiqi
Erzbischof Hans-Josef Becker bei einer Weihnachtspredigt im Paderborner Dom. | © Archivbild: Besim Mazhiqi

Paderborn Paderborner Erzbischof: Christliches Handeln sichtbar machen

Hans-Josef Becker beschwört in seinen Weihnachtspredigten das "Christuslicht von Bethlehem". Er geht dabei auch auf Zeitgeist-Vorwürfe gegen die Kirche und deren "lange Schatten" ein.

25.12.2021 | Stand 25.12.2021, 11:57 Uhr

Paderborn (ber). In seinen Predigten in der Christmette an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag hat der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker zur Hinwendung zu Welt und Mensch aufgerufen und die Gläubigen aufgefordert, auch in einer dunklen Welt das Licht von Bethlehem sichtbar zu machen.

Mehr zum Thema