In den Einkaufszentren wie dem Südring-Center gelten zukünftig unterschiedliche Regeln. - © Mareike Gröneweg
In den Einkaufszentren wie dem Südring-Center gelten zukünftig unterschiedliche Regeln. | © Mareike Gröneweg
NW Plus Logo Paderborn

2G-Regel: So reagieren Paderborner Einzelhandel und Kultur

Die neue Coronaschutzverordnung sieht schärfere Maßnahmen für Ungeimpfte vor. Dennoch bleiben für sie die Einkaufszentren nicht komplett verschlossen.

Phyllis Frieling
Wiebke Wellnitz

Paderborn. 2G im Einzelhandel und bei Veranstaltungen: So schreibt es die neue Coronaschutzverordnung für NRW vor, die am Samstag in Kraft tritt. Trotz der wieder verschärften Regelungen zeigen sich die Paderborner Einkaufszentren und Kultureinrichtungen optimistisch - und stellen ihre Maßnahmen vor. Herausfordernd war es vor allem für das Management der Einkaufszentren. Denn unter einem Dach gelten zukünftig unterschiedliche Maßnahmen. Ist die Drogerie weiterhin für jeden zugänglich, so dürfen im Elektronikfachgeschäft nur diejenigen einkaufen, die die 2G-Kriterien erfüllen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG