0
An den am Unfall auf der B1 bei Paderborn beteiligten Autos entstand Totalschaden. - © Feuerwehr
An den am Unfall auf der B1 bei Paderborn beteiligten Autos entstand Totalschaden. | © Feuerwehr

Paderborn Zwei Verletzte bei Unfall mit Fahrerflucht auf der B1 bei Paderborn

Ein VW-Fahrer schneidet beim Überholen einen Polo so, dass dieser scharf bremsen muss, wodurch wiederum eine Seat-Fahrerin auf den Polo auffährt.

03.11.2021 | Stand 03.11.2021, 11:05 Uhr

Paderborn. Die Paderborner Polizei sucht den mutmaßlichen Verursacher eines Auffahrunfalls auf der Bundesstraße 1, bei dem am Dienstagnachmittag ein Mann und eine Frau verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 17.40 Uhr ein 28-jähriger VW-Polofahrer auf der Salzkottener Straße (B 1) in Richtung Salzkotten. In Höhe der Anschlussstelle Wewer wechselte ein weißer VW Up vom linken Fahrstreifen nach rechts und schnitt den Polofahrer.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG