Das Paderquellgebiet ist ein beliebter Ort, in diesem Sommer kommt es jedoch nachts immer wieder zu nächtlichen Ruhestörungen, so dass Besucher einen Platzverweis erhalten. - © Holger Kosbab
Das Paderquellgebiet ist ein beliebter Ort, in diesem Sommer kommt es jedoch nachts immer wieder zu nächtlichen Ruhestörungen, so dass Besucher einen Platzverweis erhalten. | © Holger Kosbab
NW Plus Logo Paderborn

Nächtlicher Lärm im Paderquellgebiet sorgt erneut für Ärger

Während Polizei und Stadt Paderborn Entspannung sehen, spricht ein Anwohner von einer Bagatellisierung des Problems. Probleme gibt es auch im Riemekepark.

Holger Kosbab

Paderborn. Im Paderquellgebiet ist es an den vergangenen Wochenenden insgesamt zwar ruhiger gewesen und es gab nicht mehr die Vielzahl von Polizeieinsätzen wie im Juni und Juli. Dennoch war es auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag wieder so laut, dass eine gemeinsame Boss-Wache von Polizei und Ordnungsamt gegen 0.26 Uhr 20 Platzverweise aussprach, wie Polizei-Sprecherin Corinna Koptik auf nw.de-Nachfrage sagte. Außerdem rufen die jüngsten Aussagen von Paderborns Ordnungsdezernenten Carsten Venherm im Stadtrat erneut einen Anwohner auf den Plan. Venherm hatte gesagt, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema