Die drei Studierenden Sarah Lau (v. l.), Celine Kessler und Evgenija Kosov standen von Anfang an hinter dem Staycation-Festival und haben die Organisation federführend in der Hand. - © Mareike Gröneweg
Die drei Studierenden Sarah Lau (v. l.), Celine Kessler und Evgenija Kosov standen von Anfang an hinter dem Staycation-Festival und haben die Organisation federführend in der Hand. | © Mareike Gröneweg
NW Plus Logo Paderborn

Staycation-Festival bietet Bieryoga, Poetry Slam, Flohmarkt und mehr

Das Staycation-Festival bietet noch bis Sonntag Workshops, einen Nachtflohmarkt, und Kulturprogramm. Die Organisatorinnen haben ein junges Publikum im Blick.

Mareike Gröneweg

Paderborn. Ein neues Festival ist in Paderborn gestartet, es heißt Staycation. Was bedeutet das? Es bezeichnet den Trend, für den Urlaub (englisch "vacation") nicht wegzufahren, sondern zu bleiben (englisch "stay") - egal ob zuhause, in der Region oder in der Stadt. Ein siebentägiges Angebot für diesen Trend wollten die Organisatorinnen und Organisatoren mit dem Staycation-Festival schaffen. Das zwölfköpfige Orgateam hat ein Dreivierteljahr an der Planung gefeilt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG