Der Prozess vor dem Schwurgericht Paderborn wird am Mittwoch, 25. August, fortgesetzt. - © Niklas Tüns
Der Prozess vor dem Schwurgericht Paderborn wird am Mittwoch, 25. August, fortgesetzt. | © Niklas Tüns

NW Plus Logo Paderborn Mordprozess Sennelager: Gutachter legt Analyse zu Blutspuren vor

Während der Angeklagte behauptet zum Tatzeitpunkt ohne Bewusstsein gewesen zu sein, geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass er seine Ehefrau brutal getötet hat.

Jutta Steinmetz

Paderborn-Sennelager. Der Vorwurf, dem sich Damir T. (alle Namen geändert) seit Ende April vor dem Landgericht Paderborn stellen muss, ist der schwerste, den das Strafgesetzbuch kennt.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema