Die Schauspieler (v.l.) Marius Meschede, Ann-Britta Dohle, Andrea Rackow und Manfred Schlaffer zeigen dem Publikum in Loriots Sketch "Die Heimoperation", wie eine Blinddarm-Entfernung auf dem Küchentisch gelingt. - © Julia Stratmann
Die Schauspieler (v.l.) Marius Meschede, Ann-Britta Dohle, Andrea Rackow und Manfred Schlaffer zeigen dem Publikum in Loriots Sketch "Die Heimoperation", wie eine Blinddarm-Entfernung auf dem Küchentisch gelingt. | © Julia Stratmann
NW Plus Logo Libori light

Theaterpremiere des Kulturvereins: Lachen ausdrücklich erwünscht

Im Rahmen von „Libori light“ präsentiert der Verein eine Theateraufführung mit amüsanten Einaktern von Anton Tschechow und Loriot. Dabei ist Lachen mehr als erwünscht.

Julia Stratmann

Paderborn. Bereits über ein Jahr bestimmt das Corona-Virus das Leben der Menschen im Kreis Paderborn. Neben steigenden Infektionszahlen und wochenlangen Lockdowns blieb dabei oftmals kein Platz für Witz und Humor. Doch am Donnerstagabend war Lachen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht: In der Kulturwerkstatt feierte der Paderborner Kulturverein die Premiere der Theateraufführung „Lachen erlaubt". Im Rahmen von „Libori light" präsentierten Ann-Britta Dohle...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema