Martin Lück (ehrenamtlicher Mitarbeiter) und Tierheimleiterin Karin Keuter kümmern sich mit dem Tierheim-Team um die beschlagnahmten Hunde. - © Tierschutzverein Paderborn
Martin Lück (ehrenamtlicher Mitarbeiter) und Tierheimleiterin Karin Keuter kümmern sich mit dem Tierheim-Team um die beschlagnahmten Hunde. | © Tierschutzverein Paderborn
NW Plus Logo Paderborn

Welle der Solidarität für beschlagnahmte Hunde im Tierheim

Die Polizei hatte die Tiere beschlagnahmt, als diese über Ebay verkauft werden sollten. Nun sind sie in der Obhut des Tierheims. Innerhalb weniger Stunden hat sich das Lager mit Spenden aller Art gefüllt.

Peter Heidbrink

Paderborn. Viel zu tun im Tierheim Paderborn-Schloß Neuhaus: Die Tierschützer haben 18 Hunde verschiedener Rassen auf einmal in Obhut genommen, die die Polizei bei einer Hausdurchsuchung aufgrund schlechter Haltungszustände in Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt sichergestellt hatte (die NW berichtete). Gegen einen 44-jährigen Mann aus Bad Lippspringe und eine 25-jährige Frau aus Paderborn wird aktuell wegen eines Betrugsverdachtes beim ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG