NW News

Jetzt installieren

0
Das von Bundestag und Bundesrat verabschiedete Gesetzespaket soll Lebensräume von Insekten schützen und Pflanzenschutzmittel eindämmen. - © Pixabay (Symbolfoto)
Das von Bundestag und Bundesrat verabschiedete Gesetzespaket soll Lebensräume von Insekten schützen und Pflanzenschutzmittel eindämmen. | © Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

CDU wehrt sich gegen Kritik am Insektenschutzgesetz

Eduard Gockel erkennt bei einem Berufskollegen zweifelhafte Schlussfolgerungen und betont die Bedeutung der Tiere.

04.07.2021 | Stand 03.07.2021, 16:05 Uhr

Kreis Paderborn. Gegen die Kritik von Landwirten wie Marcus Blome aus Delbrück-Lippling an dem von der CDU mitgetragenen Gesetzespaket zum Insektenschutz wehrt sich Eduard Gockel, aktiver Landwirt und CDU-Agrarausschussvorsitzender im Kreis Paderborn. „Ich weiß, dass die Äußerungen von Herrn Blome aus seinem überzeugten und auch emotionalen Engagement für die Landwirtschaft resultieren, aber er blendet wichtige Realitäten aus, welche nun einmal in unserer Gesellschaft relevant sind!", erklärt Gockel in einer CDU-Mitteilung und weist die Kritik an der neuen Gesetzgebung zurück.

Mehr zum Thema