Vom Dom hinaus in die Welt geht es für viele Paderborner (Weih-)Bischöfe. - © Erzbistum Paderborn
Vom Dom hinaus in die Welt geht es für viele Paderborner (Weih-)Bischöfe. | © Erzbistum Paderborn
NW Plus Logo Paderborn

Von Paderborn in die Welt: Das Erzbistum als katholische Kaderschmiede

Weihbischof Dominicus Meier ist der aktuellste Vertreter einer langen Reihe von Geistlichen aus der Diözese, die wichtige Ämter in Deutschland, im Vatikan und anderen Ländern bekleiden.

Birger Berbüsse

Paderborn. Das Erzbistum Paderborn hat in der vergangenen Woche gleich mit zwei Personalien Schlagzeilen gemacht. Nach neunmonatiger Suche ist mit Kolping-Bundespräses Josef Holtkotte ein dritter Weihbischof gefunden worden. Einer seiner zwei Kollegen hingegen bleibt zwar in Paderborn, wird aber künftig auch Aufgaben in Rom erfüllen müssen. Weihbischof Dominicus Meier ist von Papst Franziskus zum Richter am Obersten Gericht der Apostolischen Signatur ernannt worden. Seine Berufung unterstreicht die Bedeutung des Paderborner Erzbistums ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema