Der Paderborner Schützenplatz bietet laut PBSV beste Voraussetzungen für das Vorhaben. - © Gerd Vieler
Der Paderborner Schützenplatz bietet laut PBSV beste Voraussetzungen für das Vorhaben. | © Gerd Vieler
NW Plus Logo Paderborn

Schützen machen Vorstoß für Impf-Drive-In in Paderborn

Der PBSV bringt den Schützenplatz für Corona-Vakzinierungen im Auto ins Spiel. Der Kreis Paderborn hat darauf bereits reagiert.

Birger Berbüsse

Paderborn. Man kennt die Bilder aus den USA: Lange Autoschlangen vor Impfstationen, die Spritze gibt es durchs Autofenster. Auch in Deutschland hat es bereits erste Drive-In-Impfungen gegeben. Könnte es so etwas demnächst auch in Paderborn geben, wenn genug Impfstoff zur Verfügung steht? Das jedenfalls regt der Bürger-Schützenverein (PBSV) an, der dafür sein Gelände auf dem Schützenplatz zur Verfügung stellen würde. Laut Schützenoberst Thomas Spieker wäre der Schützenplatz wegen seiner zentralen Lage in der Stadt hervorragend für einen Impf-Drive-In geeignet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema