0
Ordnungsamt und Polizei sind für die Einhaltung der Corona-Regeln zuständig. - © Holger Kosbab (Archiv)
Ordnungsamt und Polizei sind für die Einhaltung der Corona-Regeln zuständig. | © Holger Kosbab (Archiv)

Paderborn So verlief das erste Wochenende mit Ausgangssperre in Paderborn

Beim Verstoß gegen die Ausgangssperre wird ein Bußgeld fällig - wie hoch das ist, hängt von der Schwere des Verstoßes ab.

Viktoria Bartsch
26.04.2021 | Stand 26.04.2021, 19:06 Uhr
Jessica Eberle

Paderborn. Mindestens 40 Anzeigen zu Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen habe die Polizei aufgenommen, heißt es auf NW-Nachfrage rückblickend auf das erste Wochenende mit Ausgangssperre im Kreis Paderborn. Darunter fallen beispielsweise Verstöße gegen die Kontaktbeschränkungen oder gegen die Maskenpflicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG