Impfstart für die Mitarbeiter im Johannisstift. - © Stefani Josephs
Impfstart für die Mitarbeiter im Johannisstift. | © Stefani Josephs
NW Plus Logo Paderborn

Fast 3.000 Paderborner Krankenhaus-Angestellte bereits geimpft

Die Impfbereitschaft der Kräfte in den Kliniken soll zuletzt gestiegen sein.

Holger Kosbab

Paderborn/Bad Lippspringe. Mit dem St. Johannisstift ist jetzt das letzte Krankenhaus im Kreis Paderborn mit den Corona-Impfungen der Mitarbeiter gestartet. Wie das Krankenhaus mitteilt, erhielten die Kräfte der höchsten Risikokategorie ihre Erstimpfung. Genaue Zahlen zur Impfbereitschaft unter den insgesamt 318 Personen sind nicht bekannt. Wie Sprecherin Stefani Josephs auf Nachfrage sagte, "steigt die Bereitschaft aber spürbar". Nimmt man diesen Samstag hinzu, haben an den drei Standorten des St.-Vincenz-Krankenhauses - St. Vincenz und St. Louise in Paderborn sowie St...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG