0
„Vielen Dank für die schöne Zeit" sagen Vertreter der insgesamt vier Chöre am Paderborner Dom der scheidenden Domkantorin Gabriele Sichler-Karle. - © Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn
„Vielen Dank für die schöne Zeit" sagen Vertreter der insgesamt vier Chöre am Paderborner Dom der scheidenden Domkantorin Gabriele Sichler-Karle. | © Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Paderborn Domkantorin verabschiedet sich mit Musik aus Paderborn

Gabriele Sichler-Karle, Gründerin der Mädchenkantorei, wechselt nach Trier. Der Nachfolger der profilierten Kirchenmusikerin steht schon fest.

18.01.2021 | Stand 18.01.2021, 15:28 Uhr

Paderborn (pdp). Domkantorin Gabriele Sichler-Karle verabschiedete sich musikalisch vom Hohen Dom zu Paderborn als ihrer langjährigen Wirkungsstätte: Zum letzten Mal gestaltete sie mit Sängerinnen der von ihr gegründeten Mädchenkantorei am Paderborner Dom das Kapitelsamt in der Kathedralkirche des Erzbistums.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG