0
Der 38-jährige Fußgänger wurde von dem anfahrenden Audi-Cabrio frontal erfasst und gegen die Frontscheibe geschleudert.  - © picture alliance / ZB
Der 38-jährige Fußgänger wurde von dem anfahrenden Audi-Cabrio frontal erfasst und gegen die Frontscheibe geschleudert.  | © picture alliance / ZB
Paderborn

Fußgänger wird am Westerntor angefahren und schwer verletzt

Der 38-jährige Mann geht in Paderborn bei Rot über die Straße und wird angefahren.

11.11.2020 | Stand 11.11.2020, 13:25 Uhr

Paderborn. Schwer verletzt hat sich ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Westerntor am Dienstagabend. Laut Ermittlungen der Polizei fuhr eine 19-jährige Frau in einem Audi gegen 20.15 Uhr auf der Friedrichstraße zum Westerntor. Sie ordnete sich auf die Rechtsabbiegerspur in Richtung Bahnhofstraße ein und fuhr bei Grün an, um abzubiegen. Am Fußgängerüberweg über die Friedrichstraße warteten mehrere Personen auf Grün. Trotz Rotlicht zeigender Fußgängerampel überquerte ein Mann den Überweg von der Westernstraße in Richtung Herz-Jesu-Kirche, wie Zeugen am Unfallort aussagten.

Mehr zum Thema