0
Yanick Kemayou hält die Festrede bei der Absolventenfeier der wirtschaftswissenschaftlichenFakultät der Universität Paderborn 2018. - © Universität Paderborn
Yanick Kemayou hält die Festrede bei der Absolventenfeier der wirtschaftswissenschaftlichenFakultät der Universität Paderborn 2018. | © Universität Paderborn

Paderborn/Paris Stipendium als Motivationsschub

Die Förderung motiviert Yanick Kemayou während seines Studiums zu Höchstleistungen. Neben seiner Arbeit engagiert sich der 33-Jährige in Afrika

Nadine Uphoff
18.08.2019 | Stand 20.08.2019, 12:22 Uhr

Paderborn/Paris. Einen Termin mit Yanick Kemayou zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Denn der 33-Jährige baut neben seiner Arbeit als Fachlektor für Wirtschaftswissenschaften für den Deutschen Akademischen Austauschdienst an der Universität Sorbonne Nouvelle in Paris und als Gastdozent und Berater an der katholischen Universität von Zentralafrika ein Bildungsprojekt in Afrika auf. Die Erfolgsgeschichte von Kemayou beginnt jedoch 2004 in Ostwestfalen-Lippe – an der Universität Paderborn.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group