Der Prozess wird am Mittwoch, 11. März, fortgesetzt. - © Niklas Tüns
Der Prozess wird am Mittwoch, 11. März, fortgesetzt. | © Niklas Tüns
NW Plus Logo Lichtenau

Wohnmobil-Betrüger werden selbst hereingelegt

Dass eine Bande von Kriminellen geschnappt wurde, ist einer 44-Jährigen zu verdanken, die ihnen eine Falle stellte.

Jutta Steinmetz

Lichtenau. Eigentlich sieht es die Obrigkeit gar nicht so gern, wenn Ottonormalbürger selbst anfangen, gegen Kriminelle zu ermitteln. Doch als eine geprellte Familie aus Bielefeld einer Bande von Betrügern auf die Spur kam, knüpfte die Polizei da gern an. Denn so konnte ein Trio nebst einem mutmaßlichen Handlanger festgenommen werden, das deutschlandweit teure Wohnmobile anmietete, um sie so dann zu verkaufen. Seit Dezember ordnet, wie berichtet, die 8. Große Strafkammer des Landgerichts Paderborn den Sachverhalt. Denn während Drago C...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG