0
In einem Kellerraum des Angeklagten fanden sich zwei Spezialschränke, in denen 26 Marihuana-Pflanzen gediehen.  - © Pixabay (Symbolfoto)
In einem Kellerraum des Angeklagten fanden sich zwei Spezialschränke, in denen 26 Marihuana-Pflanzen gediehen.  | © Pixabay (Symbolfoto)

Lichtenau Lichtenauer vor Gericht wegen Marihuana-Anbau im Keller

29-Jähriger vermietete einen Raum an einen Bekannten, der diesen für eine Drogenplantage nutzte

Jutta Steinmetz
01.10.2019 | Stand 02.10.2019, 16:33 Uhr

Lichtenau. Ein Freundschaftsdienst, aber auch das eigene Faible für Rauschmittel haben einen unbescholtenen 29-Jährigen vor den Kadi geführt. Weil er dort kleine Brötchen buk, ging die Geschichte für den Lichtenauer glimpflich aus.

realisiert durch evolver group