0
Bei einem Auffahrunfall auf der B68 wurden fünf Personen verletzt. - © Feuerwehr Lichtenau
Bei einem Auffahrunfall auf der B68 wurden fünf Personen verletzt. | © Feuerwehr Lichtenau

Lichtenau Fünf Schwerverletzte bei Unfall nahe Lichtenau - B68 wieder frei

Auf der Bundesstraße ist es am Samstagmittag zu einem Auffahrunfall gekommen.

Mareike Gröneweg
24.08.2019 | Stand 25.08.2019, 11:48 Uhr

Paderborn. Auf der Bundesstraße 68 ist es am Samstagmittag kurz vor dem Ortseingang Lichtenau zu einem Auffahrunfall gekommen. Das bestätigt die Polizei auf NW-Anfrage. Dabei sollen fünf Personen schwer verletzt worden sein. Die B68 war an der Stelle zunächst in beide Richtungen gesperrt. Zu dem Unfall kam es, als ein Traktor mit einem Zwölf-Tonnen-Anhänger aus Richtung Lichtenau links in einen Feldweg abbiegen wollte. Dabei fuhren drei Autos auf den Anhänger auf. In den drei Wagen wurden insgesamt fünf Personen schwer verletzt und werden nun im Krankenhaus versorgt. Mittlerweile sind die Fahrzeuge geborgen und die Fahrbahnen sind in beide Richtungen wieder frei. Drei der fünf Verletzten wurden wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

realisiert durch evolver group