0
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Über ein Modell des Fährschiffs Ostfries freuen sich Bürgermeister Michael Berens (l.), Tourismuschef Thomas Westhoff (2. v. l.) und Helena Kottowski (2. v. r.). Mitgebracht hatten das Modell AG Ems-Geschäftsführer Peter Eesmann (r.) und Tourismus-Vertriebsassistentin Silke Rösner (mitte). - © Ralph Meyer
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Über ein Modell des Fährschiffs Ostfries freuen sich Bürgermeister Michael Berens (l.), Tourismuschef Thomas Westhoff (2. v. l.) und Helena Kottowski (2. v. r.). Mitgebracht hatten das Modell AG Ems-Geschäftsführer Peter Eesmann (r.) und Tourismus-Vertriebsassistentin Silke Rösner (mitte). | © Ralph Meyer

Hövelhof Emsradweg auf Platz 5 der Deutschen Fernradwege

Pauschalangebote für Kurzurlaub in Borkum und Gratiswerbung für Emsradweg im Bordfernsehen

Ralph Meyer Ralph Meyer
21.03.2018 | Stand 21.03.2018, 17:29 Uhr

Hövelhof. Der Emsradweg, das touristische Aushängeschild der Sennegemeinde Hövelhof, hat eine enorme Aufwertung erfahren. Bei der jährlichen Radreiseanalyse vom Vermieter Travelbike und dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC), die auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vorgestellt wurde, platzierte sich der Emsradweg überraschend auf Platz 5 der Deutschen Fernradwege und ließ sogar die Rhein- und Donauradwege hinter sich. Im vergangenen Jahr hatte die heimische Radroute noch auf Platz elf gestanden. Seit 2010 gelang dem Emsradweg vier Mal der Sprung in die Top Ten.

realisiert durch evolver group