0
An dem Unfall zwischen Delbrück und Boke waren drei Autos beteiligt, der Sachschaden ist hoch. - © Themenbild: picture alliance / dpa
An dem Unfall zwischen Delbrück und Boke waren drei Autos beteiligt, der Sachschaden ist hoch. | © Themenbild: picture alliance / dpa

Delbrück "Wie ein Wunder": Gefährliches Überholmanöver geht glimpflich aus

Ein Frontalzusammenstoß kann gerade noch verhindert werden. Für den Verursacher wird der Unfall bei Delbrück noch Folgen haben

14.11.2021 | Stand 14.11.2021, 12:29 Uhr

Delbrück. Ein vermutlich unter Alkohol und Drogen stehender Autofahrer hat durch ein gefährliches Überholmanöver einen Unfall mit gleich mehreren Autos verursacht. Die Autoinsassen hatten laut Polizei großes Glück, dass am späten Freitagabend zwischen Boke und Delbrück nur die Fahrzeuge beschädigt, aber niemand ernstlich verletzt wurde.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG