0
Maria Lichtenauer und ihre Nachfolgerinnen Susanne Jüde, Birgit Lindemann, Karin Korff und Katharina Voß (v.l.) feiern diesmal nach dem Motto „Die Discokugel dreht sich rund". - © Regina Brucksch
Maria Lichtenauer und ihre Nachfolgerinnen Susanne Jüde, Birgit Lindemann, Karin Korff und Katharina Voß (v.l.) feiern diesmal nach dem Motto „Die Discokugel dreht sich rund". | © Regina Brucksch

Delbrück Neues Leitungs-Quartett organisiert Sitzung für 800 Närrinnen

Der Frauenbund-Karneval in Delbrück ist seit 66 Jahren ein Publikumsmagnet. Mit Punschtrinken in froher Runde fing alles an.

Regina Brucksch
25.01.2020 | Stand 24.01.2020, 20:59 Uhr

Delbrück. Wenn die Spielschar-Schwestern des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) Delbrück zu ihrer großen Sitzung einladen, strömen über 800 Närrinnen in die Stadthalle. Bis zum 66. Frauenbund-Karneval leitete Maria Lichtenauer die 20-köpfige Theatergruppe und moderierte 20 Abende. Jetzt fiebert ein neues Führungs-Quartett der Großveranstaltung entgegen. Birgit Lindemann und Karin Korff bereiten sich auf ihre gemeinsame Moderation vor. Katharina Voß und Susanne Jüde ziehen im Hintergrund die Strippen. Die vier Delbrücker Mädels gehören seit Jahren zu den Aktiven auf der Bühne.

realisiert durch evolver group