Windkraftanlagen dominieren das Landschaftsbild in manchen Teilen des südlichen Paderborner Landes, wie hier in Etteln. - © Jens Reddeker
Windkraftanlagen dominieren das Landschaftsbild in manchen Teilen des südlichen Paderborner Landes, wie hier in Etteln. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Kreis Paderborn Hoffen und Bangen im Kreis Paderborn um neue Windkraft-Regeln

Beim Bau von Windrädern geht es oft um die Abstände zur Wohnbebauung. Kommt der neue Gesetzentwurf der Landesregierung durchs Parlament, hätten die Vorgaben große Auswirkungen auf die Region.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Der neue Gesetzentwurf für den Bau von Windkraftanlagen könnte die Debatte um Windräder im Kreis Paderborn an manchen Stellen entschärfen. „Für Kommunen besteht jetzt das Prinzip Hoffnung", sagt Stadtplaner Michael Ahn, der auch Kommunen im Kreisgebiet in Fragen der Windkraftplanung berät. Er meint die Hoffnung von Kommunen des Südkreises, die Ansiedlung von Anlagen nun wieder selbst steuern zu können, nachdem zuletzt sämtliche Flächennutzungspläne von Gerichten gekippt wurden.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema