0
Hat den Anstoß gegeben: Erzieher Mischka Kaiser hatte die Idee, zum Jubiläum der Waldorfpädagogik in Schloss Hamborn ein Festival zu veranstalten. - © Marco Schreiber
Hat den Anstoß gegeben: Erzieher Mischka Kaiser hatte die Idee, zum Jubiläum der Waldorfpädagogik in Schloss Hamborn ein Festival zu veranstalten. | © Marco Schreiber

Borchen Erstes Waldorf-Festival auf Schloss Hamborn geplant

100 Jahre nach der Gründung der ersten Waldorfschule soll in Borchen vier Tage lang gefeiert werden. Was Pfingsten 2019 geplant ist

Marco Schreiber
08.01.2019 | Stand 07.01.2019, 18:37 Uhr

Borchen-Schloss Hamborn. Bunt und vielfältig soll es werden, das weltweit erste Waldorf-Festival in Schloss Hamborn. Am Pfingstwochenende wird damit auf dem Gelände zwischen Schloss und Altenwerk, Hofgut und Schule das 100-jährige Bestehen der Waldorfpädagogik gefeiert. "Es ist eine Veranstaltung für alle, die Waldorf kennen oder kennen lernen wollen", sagt Mischka Kaiser.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren