0
Hat den Anstoß gegeben: Erzieher Mischka Kaiser hatte die Idee, zum Jubiläum der Waldorfpädagogik in Schloss Hamborn ein Festival zu veranstalten. - © Marco Schreiber
Hat den Anstoß gegeben: Erzieher Mischka Kaiser hatte die Idee, zum Jubiläum der Waldorfpädagogik in Schloss Hamborn ein Festival zu veranstalten. | © Marco Schreiber

Borchen Erstes Waldorf-Festival auf Schloss Hamborn geplant

100 Jahre nach der Gründung der ersten Waldorfschule soll in Borchen vier Tage lang gefeiert werden. Was Pfingsten 2019 geplant ist

Marco Schreiber
08.01.2019 | Stand 07.01.2019, 18:37 Uhr

Borchen-Schloss Hamborn. Bunt und vielfältig soll es werden, das weltweit erste Waldorf-Festival in Schloss Hamborn. Am Pfingstwochenende wird damit auf dem Gelände zwischen Schloss und Altenwerk, Hofgut und Schule das 100-jährige Bestehen der Waldorfpädagogik gefeiert. "Es ist eine Veranstaltung für alle, die Waldorf kennen oder kennen lernen wollen", sagt Mischka Kaiser.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group