Auf dem Gelände der ehemaligen Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Lippspringe will ein Investor eine Privatschule errichten. - © Jens Reddeker
Auf dem Gelände der ehemaligen Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Lippspringe will ein Investor eine Privatschule errichten. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Bad Lippspringe Investor plant eine Privatschule in Bad Lippspringe

Die Stadt benötigt viel Platz für Kinder und kalkuliert bei der Ausbauplanung nicht mit der prognostizierten Bevölkerungsentwicklung der Bezirksregierung.

Uwe Müller

Bad Lippspringe. Überrascht war die Bad Lippspringer Verwaltung als sie im Frühjahr die im Regionalplan der Bezirksregierung prognostizierten Einwohnerzahlen präsentiert bekam. Eigentlich sah man sich in der Kur- und Badestadt eher auf dem aufsteigenden Ast aufgrund der steigenden Zahlen der Schüler und Kindergartenkinder. Aber laut der Prognose soll die Einwohnerzahl um 10,8 Prozent schrumpfen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema