Auf dem Kreuzweg ist aktuell Überholverbot und es ist Tempo 70 nur erlaubt. Die Landstraße, die gerne als Alternativroute nach Paderborn genutzt wird, gilt auch als gefährliche Rennstrecke. - © Uwe Müller
Auf dem Kreuzweg ist aktuell Überholverbot und es ist Tempo 70 nur erlaubt. Die Landstraße, die gerne als Alternativroute nach Paderborn genutzt wird, gilt auch als gefährliche Rennstrecke. | © Uwe Müller
NW Plus Logo Bad Lippspringe

Dauerhaftes Tempolimit auf dem Kreuzweg zwischen Schlangen und Benhausen?

Die Landesstraße 937 bei Bad Lippspringe wird als Alternativroute nach Paderborn gerne genutzt, gilt aber auch als Rennstrecke. Viele Unfälle zeugen davon. Aktuell gelten dort Überholverbot und Tempo 70.

Uwe Müller

Bad Lippspringe. Der Kreuzweg zwischen Schlangen und Benhausen führt fast geradeaus an Bad Lippspringe vorbei. Auf dieser Alternativroute Richtung Oberzentrum Paderborn, die viele Pendler nutzen, wird aber auch oft Gas gegeben. Schwere Unfälle, auch viele mit tödlichem Ausgang, gab es schon mehrere auf dieser Strecke – viele Holzkreuze erinnern daran. Doch derzeit ist etwas Ruhe auf dem gut sechs Kilometer langen Teilstück der Landesstraße 937 eingekehrt. Der Landesbetrieb Straßen NRW hat dort 70 Stundenkilometer als Höchstgeschwindigkeit angeordnet und ein Überholverbot...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema