Die Wege am Parkplatz Durbeke laden derzeit nicht zum Wandern ein. - © Kurt Blaschke
Die Wege am Parkplatz Durbeke laden derzeit nicht zum Wandern ein. | © Kurt Blaschke

NW Plus Logo Altenbeken Holz wird abtransportiert: Wanderwege im Durbeketal stark verschlammt

Riesige Mengen an Fichtenstammholz werden derzeit aus Altenbeken abgefahren. Wanderer müssen sich auf Matsch einstellen oder Alternativrouten nutzen.

Uwe Müller

Altenbeken. Wer zurzeit eine Wanderung in den Wäldern rund um Altenbeken – speziell dem Durbeke-Steig – plant, sollte sich am besten Gummistiefel anziehen. Die Wanderwege sind im Moment kaum begehbar und der Parkplatz in der Durbeke ist nicht nutzbar. “Die Verschmutzung der beliebten Wander- und Radwege ist so groß, dass es für Wanderer, Spaziergänger und Radler eine große Zumutung ist“, ärgert sich der Altenbekener Kurt Blaschke, der viel in der Egge unterwegs ist.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema