NW News

Jetzt installieren

0
Die Bauarbeiten am neuen Wohnmobil-Stellplatz kommen gut voran. Auch Installationen sind bereits fertig, merken Christoph Flieder (l.) und Oliver Zierenberg von der Stadt Rahden an. - © Joern Spreen-Ledebur
Die Bauarbeiten am neuen Wohnmobil-Stellplatz kommen gut voran. Auch Installationen sind bereits fertig, merken Christoph Flieder (l.) und Oliver Zierenberg von der Stadt Rahden an. | © Joern Spreen-Ledebur

Rahden Wo es in Rahden neue Wohnmobil-Stellplätze gibt

In der Politik war das Vorhaben nicht unumstritten, nachdem feststand, dass es keinen Zuschuss vom Land gab. Eine knappe Mehrheit stimmte dann für den Bau der Wohnmobil-Stellplätz

Joern Spreen-Ledebur
26.01.2021 | Stand 25.01.2021, 16:23 Uhr

Rahden-Kleinendorf. Sie nehmen Gestalt an, die neuen Wohnmobil-Stellplätze unweit des Rahdener Museumshofes. Die Ver- und Entsorgungsstation ist installiert. Wasser aus Waschbecken und Duschen der Wohnmobilisten fließt so in den Wasserkanal. Eine Hauptstromsäule sorgt für „Saft“ in den Mobilen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!