Der Angeklagte Dennis H. mit seinem Anwalt. - © Wolfgang Rudolf
Der Angeklagte Dennis H. mit seinem Anwalt. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Rahden/Bielefeld Mordversuch: 39-Jähriger will offenbar Freunde und Nachbarn töten

Der Mann aus Rahden soll zwei seiner Bekannten schwer verletzt haben. Noch schweigt er vor Gericht zu den Vorwürfen.

Nils Middelhauve

Rahden/Bielefeld. Der Angriff kam aus dem Nichts, der Stimmungsumschwung war nicht vorhersehbar - so schildern es zumindest zwei Männer, die im Juli des vergangenen Jahrs durch einen ihrer Freunde mit einem Messer schwer verletzt worden sind. Der Täter, der 39 Jahre alte Dennis H. aus Rahden, muss sich nun wegen des Verdachts des versuchten heimtückischen Mords sowie der gefährlichen Körperverletzung vor dem Bielefelder Landgericht verantworten...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group