0
Großer Tumult vor dem Amtsgericht in Rahden. Espelkamper sollen einen Mann angegriffen haben. - © Joern Spreen-Ledebur
Großer Tumult vor dem Amtsgericht in Rahden. Espelkamper sollen einen Mann angegriffen haben. | © Joern Spreen-Ledebur

Rahden/Espelkamp Vier Männer greifen 32-Jährigen vor Amtsgericht Rahden an

Insgesamt waren an der Aktion vier Männer und zwei Frauen beteiligt. Rettungskräfte und Polizei rückten aus. Die aggressive Gruppe war allerdings verschwunden.

02.12.2020 | Stand 02.12.2020, 16:01 Uhr

Rahden/Espelkamp. Vor dem Amtsgericht in Rahden ist es am Dienstagnachmittag zu einem Übergriff auf einen 32-jährigen Mann aus Liebenau (Landkreis Nienburg/Weser) gekommen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG