0
Railion 294 590 führt einen Güterzug von Barenburg auf der Strecke des Sulinger Kreuzes nach Sulingen. - © Joern Spreen-Ledebur
Railion 294 590 führt einen Güterzug von Barenburg auf der Strecke des Sulinger Kreuzes nach Sulingen. | © Joern Spreen-Ledebur

Rahden Sulinger Kreuz: Nach Espelkamp spricht sich auch Rahden für Bahnstrecke aus

Rahdener Politiker sind für den Erhalt der Linie nach Bremen. FDP kritisiert Verhalten des bundeseigenen Konzerns.

Joern Spreen-Ledebur
13.07.2019 | Stand 12.07.2019, 22:14 Uhr

Rahden. Nach den Nachbarn in Espelkamp hat sich auch der Rat der Stadt Rahden für den Erhalt der Bahnstrecken des Sulinger Kreuzes ausgesprochen – und damit auch für den Erhalt der zurzeit stillgelegten Strecke von Rahden in Richtung Bremen. Eine entsprechende Resolution brachte die Politik einmütig auf den Weg.

realisiert durch evolver group