Der Kurpark mit dem Haus des Gastes ist nach wie vor ein Aushängeschild für den Tourismus in Pr. Oldendorf. 2020 musste er wegen der Corona-Pandemie jedoch teilweise gesperrt werden. - © Cornelia Müller
Der Kurpark mit dem Haus des Gastes ist nach wie vor ein Aushängeschild für den Tourismus in Pr. Oldendorf. 2020 musste er wegen der Corona-Pandemie jedoch teilweise gesperrt werden. | © Cornelia Müller
NW Plus Logo Pr. Oldendorf

Pandemie-Albtraum: Schwarzes Jahr für den Tourismus

Die Zahlen, die Touristikleiter Christian Streich im zuständigen Fachausschuss vorstellte, lassen keinen Interpretationsspielraum: 2020 war ein Albtraum für den Tourismus in Pr. Oldendorf.

Cornelia Müller

Pr. Oldendorf. Von „traumhaften Zahlen“ auf „historisches Tief“: Touristikleiter Christian Streich lässt keinen Zweifel daran, dass das Corona-Jahr 2020 für den Tourismus in Pr. Oldendorf ein Desaster war. Dem Ausschuss für Umwelt, Wirtschaft und Tourismus erstattete er jetzt Bericht über die Gästezahlen im Jahr 2020 und wagte auch einen Ausblick auf die weitere Entwicklung. Bis 2019 hatte sich die Anzahl der Gäste in Pr. Oldendorf – und hier vor allem im Kurort Bad Holzhausen, auf den rund 90 Prozent entfallen – auf ein Niveau von 20...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!