Die Taucher der Polizei suchten den See ab - wurden aber nicht fündig. - © Ilja Regier
Die Taucher der Polizei suchten den See ab - wurden aber nicht fündig. | © Ilja Regier

NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke/Löhne Spezialunternehmen findet Leichen: Warum das der Polizei nicht gelang

Ein 27-Jähriger aus Löhne und eine 26-Jährige aus Bad Oeynhausen verschwanden auf einem See in Porta Westfalica. Nun herrscht traurige Gewissheit: Nach einer Woche wurden beide tot aufgefunden.

Ilja Regier

Porta Westfalica-Costedt. Nach einer Woche haben die Angehörigen der beiden vermissten Schwimmer endlich Gewissheit und können ihre Verwandten beerdigen. Ein Münchner Spezialunternehmen fand die beiden menschlichen Körper am Sonntag nach einer erneuten Suche im Kiesteich und barg den 27-Jährigen aus Löhne und die 26-Jährige aus Bad Oeynhausen. Was der Polizei und Feuerwehr in mehreren Anläufen auf dem Betriebsgelände nicht gelang, klappte bei dem beauftragten Unternehmen „Tauchdienste“ aus Bayern nach dem ersten Anlauf.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema