Das Feuer war in den frühen Morgenstunden am Montag ausgebrochen. - © (Symbolbild): Sarah Jonek
Das Feuer war in den frühen Morgenstunden am Montag ausgebrochen. | © (Symbolbild): Sarah Jonek
NW Plus Logo Bad Eilsen

Tödliches Feuer in Klinik-Zimmer: Ermittlungen wegen fehlendem Brandmelder

Eine Patientin war gestorben, nachdem es in dem Zimmer einer Reha-Klinik gebrannt hatte. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen der Frage nach, ob man ihren Tod hätte verhindern können.

Bad Eilsen. Nachdem eine 65-jährige Patientin in einer Reha-Klinik in Bad Eilsen nach einem Brand gestorben war, ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft. So berichtet es die Schaumburger Zeitung und Landes-Zeitung (SZLZ). Demnach soll in dem betroffenen Zimmer kein Rauchmelder gewesen sein. Die Geräte seien nur auf den Fluren installiert worden, hatte Klinikleiter Ralf Schönwald auf Nachfrage der SZLZ bestätigt. Laut ihm seien Brandmelder in den Zimmern keine Vorschrift, weil die Klinik ein Beherbergungsbetrieb sei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG