Heiligabend in der Kirche. - © Pixabay
Heiligabend in der Kirche. | © Pixabay

NW Plus Logo Minden-Lübbecke Heiligabend in der Kirche

Drinnen, draußen oder gar nicht? So planen die Kirchengemeinden für Weihnachten mit der Pandemie.

Doris Christoph

Minden. Für viele Menschen gehört der Gottesdienstbesuch an Heiligabend zum Weihnachtsfest dazu. Vergangenes Jahr stand am 16. Dezember aber fest: In den evangelischen Gemeinden des Kirchenkreises Minden wird es wegen der Corona-Pandemie keine Gottesdienste geben. In diesem Jahr könnte es für die Gemeinden noch kniffliger werden: Denn am 21. Dezember gibt es eine neue Corona-Schutzverordnung. „Das finde ich sehr, sehr ungünstig. Drei Tage vor Weihnachten muss möglicherweise alles gekippt werden“, sagt Superintendent Michael Mertins. Darum wird auch über einen Plan B nachgedacht, also wieder Online-Gottesdienste, die erst im Sommer eingestellt worden waren. Aber: „Nach den gegenwärtigen Infos finden die Gottesdienste statt“, sagt Mertins. Die Frage ist wie: mit 2- oder 3G? Oder mit zusätzlichem Test?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema