Sergej F. muss sich vor Gericht verantworten. - © Patrick Schwemling
Sergej F. muss sich vor Gericht verantworten. | © Patrick Schwemling

NW Plus Logo Minden Ehefrau erdrosselt: Das sagen Angehörige und ein Rechtsmediziner

Acht Stunden dauerte die dritte Verhandlung im Prozess gegen den 42-jährigen Mindener Sergej F. Es geht auch um seinen Drogenkonsum.

Malina Reckordt

Minden. Der dritte Verhandlungstag im Prozess gegen den 42-jährigen Mindener Sergej F., der am 30. Mai seine Ehefrau erdrosselt haben soll, wurde mit der Vernehmung weiterer Zeugen und eines Rechtsmediziners fortgesetzt. Während zwei Zeugen den Drogenkonsum des Angeklagten bestätigen, will ein anderer Zeuge nichts davon gewusst haben.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema