Das Ehepaar soll in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Streit geraten sein. - © Thomas Lieske
Das Ehepaar soll in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Streit geraten sein. | © Thomas Lieske
NW Plus Logo Minden

73-Jähriger ersticht Ehefrau: Senior muss lange ins Gefängnis

Der Renter gestand die Tat vor Gericht. Vorher ist er strafrechtlich nicht aufgefallen, hatte jedoch psychische Probleme. Nun gab es das Urteil.

Nils Middelhauve

Minden/Bielefeld. „Wir hatten über eine nur schwer fassbare Tragödie zu entscheiden gehabt, die schließlich zum Tod der 75 Jahre alten Paula S. geführt hatte", sagte der Vorsitzende Richter Christoph Meiring zur Einleitung der Urteilsbegründung. Das Bielefelder Landgericht hat nun den 73 Jahre alten Harald S. wegen Totschlags zu einer Gefängnisstrafe von sieben Jahren verurteilt. Der Angeklagte hatte vor Gericht eingeräumt, in der Nacht auf den 24. Mai dieses Jahrs seine Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in der Mindener Nordstadt getötet zu haben. 40 Jahre lang waren Harald S...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG