Über das Gefängnis geht es für den Sexualstraftäter direkt in die Sicherungsverwahrung. - © Symbolfoto/Andreas Zobe
Über das Gefängnis geht es für den Sexualstraftäter direkt in die Sicherungsverwahrung. | © Symbolfoto/Andreas Zobe
NW Plus Logo Minden/Bielefeld

Sexueller Missbrauch: Sicherungsverwahrung für 45-jährigen Mindener

Der Mann wurde vom Bielefelder Landgericht verurteilt. Ihm wurde gleich mehrfache sexuelle Gewalt gegen ein Kind vorgeworfen und nachgewiesen.

Nils Middelhauve

Minden/Bielefeld. Auf perfide Weise erschlich sich ein wegen Sexualstraftaten bereits vorbestrafter Mann zu Beginn dieses Jahres das Vertrauen einer Mindener Familie. Das Bielefelder Landgericht verurteilte den 45 Jahre alten Peter F. (Namen aller Betroffenen geändert) nun zu einer Gefängnisstrafe von fünf Jahren. Der Angeklagte hatte den elfjährigen Sohn seiner neuen Bekannten mehrfach sexuell missbraucht. Darüber hinaus ordnete die Kammer die anschließende Sicherungsverwahrung des rückfälligen Mannes an. Peter F...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG