Das Feuer hat das Dach zerstört. - © Christian Bendig
Das Feuer hat das Dach zerstört. | © Christian Bendig

NW Plus Logo Minden Warum es Probleme bei der Wasserversorgung beim Großbrand in Minden gab

Der Brand am Montagabend war einer der Größten in diesem Jahr. Die Feuerwehr erklärt unter anderem, warum es Nachschubprobleme gab.

Anja Peper

Minden. Neben dem Großbrand in Päpinghausen (Anfang Mai) war der Brand an der Lübbecker Straße am Montagabend der größte auf Mindener Stadtgebiet in diesem Jahr. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Halle der Dachdeckerei schon lichterloh. Mehr als hundert Feuerwehrleute pumpten immense Wassermassen in den mehrteiligen Gebäudekomplex an der B 65. Mehrmals wurde die Zufuhr unterbrochen. Warum war das so? Feuerwehrchef Heino Nordmeyer sagt: „In dem Bereich liegt eine ganz normale Hauswasserleitung, die im Normalfall auch völlig ausreichend ist...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group